Presse & TV

Presse & TV

Friseure bereiten sich auf die Öffnung der Salons während der Corona-Pandemie vor

Rund 70.000 Friseure dürfen ab Anfang Mai wieder öffnen. Die letzten Wochen waren für viele von ihnen existenzbedrohend während der Corona-Pandemie. Bisher jedoch sind viele Fragen zu den Sicherheitsvorgaben ungeklärt. Über die aktuelle Lage und die ersten Schritte zur Öffnung nach dem Lockdown sprachen wir mit dem Viersener Friseurmeister Olaf Josten.

Weiterlesen: Rheinischer Spiegel

Viersener Friseur bangt um seine Existenz

Viel zu spät sei beschlossen worden, dass Salons schließen müssen, kritisiert Olaf Josten. Er hofft jetzt auf Hilfsgelder. Weiterlesen: Rheinische Post

„Gefahr unterschätzt, es gab keine einheitliche Regelung“

Friseurmeister Olaf Josten verfolgt stetig die aktuellen Meldungen zur Coronakrise. „Es geht um Leben und Tod, so einfach ist das und auch so schlimm“, sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. „Ich habe es von der Regierung nicht verstanden, warum nicht alle Einzelhandelsgeschäfte gleichzeitig geschlossen wurden“, so Josten, der nun um seine Existenz bangt. Weiterlesen: Rheinischer Spiegel

25 Jahre Meisterbrief und Friseur aus Leidenschaft

Mittlerweile kann der Viersener Friseur Olaf Josten auf 25 Jahre Meisterbrief zurückblicken. Gerade erst hat ihn die Handwerkskammer Düsseldorf ausgezeichnet – Grund genug um einen Blick auf das Viersener Traditionsgeschäft zu werfen.

Weiterlesen: Rheinischer Spiegel

Schenke ein Lächeln am Heiligen Abend

Nun schon im dritten Jahr startet Olaf’s Haarstudio an der Viersener Petersstraße gemeinsam mit dem Verein Child’s Horizon e. V. einen Weihnachtswunschbaum für benachteiligte Kinder aus der Region. In den vergangenen zwei Jahren hatte sich jedes Kind über ein Geschenk freuen dürfen, die Organisatoren hoffen auch in diesem Advent auf eine breite Unterstützung.

Weiterlesen: Rheinischer Spiegel 

Einmal schneiden für den guten Zweck bitte

Bereits als sich die Türen am Montagmorgen öffneten, waren die ersten Friseurstühle belegt. Friseurmeister Olaf Josten hatte mit seinem Traditionsgeschäft Olaf’s Haarstudio zum Benefiz-Haareschneiden eingeladen und nicht nur seine Stammkunden kamen gerne.

Weiterlesen: Rheinischer Spiegel

Bürgerinitiative gestaltete Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone

Das Weihnachtsbaumschmücken der Bürgerinitiative „Wir für unsere Stadt“ an der Viersener Kuhle am zweiten Adventssamstag war ein voller Erfolg. Über hundert Kinder hatten sich im Vorfeld bereits mit ihren Kunstwerken beteiligt, viele von ihnen wollen ihre Kreation auch selber an den riesigen Tannenbaum hängen.

Weiterlesen: Rheinischer Spiegel

City Vision - Das Stadtfernsehen

Imagefilm von 1995

Damals noch auf dem Portiunkulaweg

10 Jahre Olafs Haarstudio

10.08.2013